Hey meine Lieben,

für mich gibt es in der kalten Jahreszeit nichts Entspannenderes, als in aller Ruhe in den eigenen vier Wänden in der Badewanne abzuschalten. Was würde sich bei den momentanen Wettervorhersagen besser anbieten, als sich ein paar Minuten Auszeit in der Wanne zu nehmen? Ganz genau – euer individuelles Badesalz.

Kein Problem – denn wie immer ist es keine Hexerei. Mit nur wenigen Zutaten zaubert ihr euer ganz persönliches Badesalz.

Eine einfache und schnelle Anleitung dazu gibt´s hier:

Ihr braucht:

Totes Meer Badesalz

Einige Tropfen ätherische Öle (Rosen, Lavendel, Orange-, Kräuterduft)

Getrockneter Badeszusatz (Rosen- oder Kamillenblüten, Kräuter)

Alle Zutaten in ein Glas füllen, gut schütteln und voila euer ganz persönliches Badesalz ist fertig.

Nun steht eurem Badevergnügen nichts mehr im Wege. Einfach die Wanne mit ca. 36- 38° heißem Wasser fühlen, euer Badesalz hineingeben und gut durchmischen. Nun heißt´s nur noch entspannen.

Also los geht´s! Viel Spaß.

Eure Anja