Hey meine Lieben,

ich hoffe ihr habt alle ordentlich ins neue Jahr gefeiert und hattet eine Menge Spaß im Kreise eurer Liebsten.

Wie mit Sicherheit viele unter euch „hasse“ ich die obligatorische Frage danach:

Was hast DU dir für Vorsätze fürs neue Jahr gesetzt?

Normalerweise stammle ich dann so Phrasen wie: „Ich will weniger Süßes essen!“ oder „Mehr Sport treiben!“ raus.

Doch heuer ist es mal anders. Beim Jahreswechsel wünscht man seinen Liebsten doch bekanntlich immer Glück. Aus diesem Grund gibt es ja auch diese kleinen süßen Glücksbringer. Egal ob Glücksschweinchen, Klee oder Pilze.

Und genau aus diesem Grund versuche ich mich heuer mal als Glücksdetektiv und erstelle meine eigene Glücksliste. Ich will im Jahr 2018 alles machen, was mir wirklich Spaß macht und mich und meine Lieblingsmenschen glücklich macht.

Daher hab ich mich gedanklich auf die Socken gemacht und mal erforscht was einem glücklich macht- bzw. genauer gesagt was mich wirklich glücklich macht. Hier eine kleine Auflistung davon.

Meine Glücksliste

Mit den neuen Gummistiefel das erste Mal in eine Regenpfütze springen.

Ein bewusster Augenblick Stille.

Heuspringen- einer meiner Lieblingsbeschäftigung in der Kindheit.

Alleine durch den Wald auf Entdeckungsreise gehen.

Sich ins Gras legen und Wolkenbilder erfinden.

Himbeeren pflücken- direkt vom Strauch.

Einfach mal in die Sterne schauen und mit etwas Glück eine Sternschuppe entdecken.

Mit seinen Lieblingsmenschen Zeit zu verbringen.

Das erste Mal im Sommer barfuß durch die Wiese zu laufen.

Das Gipfelkreuz am Berg zu erklimmen.

Der Geschmack von selbst gepflückten Melanzani.

Ein bunter Strauß frisch gepflückter Wiesenblumen.

Ohne Ziel durch die Natur zu gehen und ganz neue Orte zu entdecken.

Der Sprung in meinen Lieblingssee.

 

Durch den warmen Sommerregen laufen.

Frisch gemähtes Heu zu riechen.

Der Geruch von frischen Vanillekipferl.

Ein langer Spaziergang mit seinem Hund (oder auch mit den Nachbarshund)

Mit dem Lieblingsmenschen sich den „großen“ Fragen des Lebens zu widmen.

Einfach mal wieder Kind sein.

Vielleicht ist der ein oder andere Glücksfaktor für euch ja dabei. Ich wünsche euch auf jeden Fall einen tollen Start ins Jahr 2018 und vielleicht werdet ihr ja selbst zu euren Glücksdetektiven.

 

Eure Anja