Hey meine Lieben,

der Trend zu selbstgemachter und natürlicher Kosmetik steigt seit Jahren. Immer mehr Menschen wollen ihre Cremen oder Peelings selber herstellen. Naturkosmetik oder auch oft grüne Kosmetik genannt sind Pflegeprodukte, die man selber anrühren kann. So kann man sich zu 100 Prozent sicher sein, was drinnen ist und woher die Rohstoffe kommen. Ganz ohne chemische Zutaten oder Konservierungsmittel und vielen anderen Schreckgespenstern. Mit Naturkosmetik tut man nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern gleichzeitig auch der Umwelt. Mittlerweile kann man viele Produkte problemlos zuhause herstellen. Viele Artikel findet man ohnehin in fast jeder Küche. Mit ein paar einfachen Rezepturen kann es anschließend losgehen.

Naturkosmetik selber machen- Kein Problem

Aus diesem Grund wollte ich es auch einmal testen und besuchte mit ein paar Freundinnen einen Naturkosmetik Kurs für Anfänger. In diesem Kurs stellten wir Rosenpeelings, Cremen, Lippenpflegestiften, Feuchtigkeitssprays oder auch eine Reinigungsmilch aus Efeu her.

Ich muss euch wirklich sagen, es ist ziemlich einfach. Einmal näher mit der Materie beschäftigt findet man auch unzählige Rezepturen. Das Internet und Buchhandlungen sind sozusagen voll damit. Es gibt eine Menge guter Blogs, die sich ausschließlich mit grüner Kosmetik beschäftigen. Ich kann es euch nur empfehlen, es selbst auszuprobieren.

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß beim Experimentieren!

Eure Anja