Hey meine Lieben!

In den letzten Monaten habe ich eine kleine (vorerst ungeplante) Blog Pause eingelegt. Ein Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht – mein letzter Beitrag ist bereits ein halbes Jahr her…

Life happens – ihr kennt das sicherlich

Ich hatte neben den World Wide Web einfach jede Menge um die Ohren. Meine To Do Liste wuchs und wuchs. Der Endspurt beim Studium stellte sich mit Prüfungen, Seminararbeiten, Interviewberichten usw. ein, Stress in der Arbeit und im Februar legte ich meine Babypause ein.

Yey – genau! Seit Februar bin ich stolze Mama eins kleinen Mädchens. Diejenigen unter euch die selbst eine kleine Familie haben wissen, plötzlich ändert sich da so Einiges und man hat gefühlt 1000 andere Sachen im Kopf. Aber mittlerweile ist schon ein bisschen Alltag bei uns eingezogen. Unsere kleine Blumenfee ist ja auch schon über 2 Monate. Kaum zu glauben, wie schnell das geht! Und wie sehr sich in dieser Zeit auf einmal alles verändert. Von einem Moment auf den anderen verändert sich nämlich fast dein ganzes Leben… (Ich weiß klingt kitschig, ist aber so!)

Projekt Nr. 2

Was sich jedoch nicht verändert hat ist meine Begeisterung in Sachen Green Care. Auch da hat sich so einiges bei mir getan. Bis vor kurzem habe ich noch fleißig Interviews analysiert und Social Media Profile beobachtet. Nun ist das vorbei und mein Projekt Nr. 2 endlich fertig! Meine Masterarbeit mit dem Titel „Wundergreen – Soziale Medien als neue Kommunikationswege im Bereich Green Care in Österreich“.

Frisch aus dem Druck, macht sie sich jetzt zeitgerecht auf den Weg nach Wien zur Hochschule für Agrar – und Umweltpädagogik. Ich bin mächtig stolz, dass ich es noch zum ersten offiziellen Abgabetermin geschafft habe. Jetzt heißt es Defensio vorbereiten – die steht nämlich für Juni am Programm. Über meine genauen Erkenntnisse und vor allem Schlussfolgerungen werde ich euch natürlich eigens informieren und am laufenden halten. Ich bin ja jetzt wieder im World Wide Web angelangt! Also bis dahin!

Eure Anja